Thirty Seconds To Mars schießt neue Single „Up in The Air“ ins Weltall

Thirty Seconds To Mars - Up in the Air

Up in the Air – Das letzte Thirty Seconds To Mars Album „This is War*“ erschien im Dezember 2009, „Hurricane*“, die letzte Singleauskoppelung aus dem Album, im November 2010. Jetzt melden sich Thirty Seconds To Mars (ehem. 30 Seconds To Mars geschrieben) mit ihrer neuen Single „Up In The Air*“ aus ihrem kommenden Album „LOVE LUST FAITH + DREAMS*“ zurück. Dabei ist Up In The Air wörtlich zu nehmen, denn Thirty Seconds To Mars wird am 01. März 2013 gegen 16:10 Uhr MeZ die erste Kopie der Single mit einer SpaceX-Rakete der NASA ins Weltall schießen. Den Launch kann konnte man live auf den Seiten der NASA verfolgen.

Transparenz: Links im Text mit einem Stern dahinter, sind Affiliate-Links zu Amazon.de*, alle weiteren Textlinks sind keine Affiliate-Links. Das vorgestellte Produkt habe ich gekauft und wurde mir nicht vom Hersteller oder Versender zur Verfügung gestellt. Das Review enthält eigene Meinung. Genannte Verkaufspreise und Verfügbarkeit, können sich zwischenzeitlich geändert haben.

Mission Control: Up in the Air

Am 18. März wird die Band dann NASA Mission Control in Houston, TX, besuchen und sich mit dem US-Astronauten Tom Marshburn, der auf der internationalen Raumstation ISS unterhalten. Hierbei wird Up In The Air das erste Mal zu hören sein. Verfolgen kann dies der Echelon (so nennen sich die Mars-Fans) auf der Thirty Seconds To Mars Website.

Ab 19. März 2013 (US-Veröffentlichung, Deutschland ist noch nicht bekannt, dürfte aber zeitnah sein, wir informieren euch) ist dann „Up In The Air*“ zu erhalten.

Wann das neue Album erscheint und der Titel zum Album bekanntgegeben wird, ist noch nicht bekannt. (Mittlerweile ist das Album unter dem Titel „LOVE LUST FAITH + DREAMS*“ erschienen.)
In einem Interview mit MTV News gab Jared Leto, der Frontman der Band nur bekannt, dass es sich um eine „krasse“ Abkehr vom bisherigen handele und man die Songs bei einer Reise um den Globus geschrieben habe, u.a. auch in Indien. Man darf also gespannt sein auf die neue Single und Album von Thirty Seconds To Mars.

Das Musikvideo

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Wie ist es bei bei dir? Was erwartest du von Single und Album?
Wie findest du die Aktion, die Single ins Weltall zu schießen?
Schreibt es bitte in die Kommentare.

Greetz

Autogramm von HoernRockz

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: