Wer, wie viele Profis es empfehlen, in RAW fotografiert und noch ein RAW-Bildbearbetiungs- bzw. Entwicklungsprogramm sucht, aber möglichst für „lau“, der kann nich bis zum 30. November 2017 die RAW-Fotoapp „DxO OpticsPro 11“ in der Essential-Edition herunterladen und installieren.

Kostenlos: RAW-Bildbearbeitungsprogramm DxO OpticsPro 11
Kostenlos: RAW-Bildbearbeitungsprogramm DxO OpticsPro 11

Die App, die sowohl für Windows, als auch für macOS angeboten wird, kostet dich in der Zeit keinen Cent, außer deine E-Mail-Adresse.

Kostenlos: RAW-Bildbearbeitungsprogramm DxO OpticsPro 11

DxO OpticsPro 11 bietet dir im Grunde genommen die komplette Platte an RAW-Entwicklungsmöglichkeiten, die man zur Bildentwicklung benötigt.

Verschweigen möchte ich aber nicht, dass andere Lösungen, wie das Photoshop RAW-Modul oder Lightroom, welches mit DxO OpticsPro 11 über in PlugIn „zusammenarbeiten“ kann, mehr Möglichkeiten, wie zum Beispiel Verlaufsfilter, Beseitigung von stürzenden Linien, Dunst entfernen, HSL-Farbeinstellungen anbieten (vielleicht habe ich die Einstellungen auch einfach nicht gefunden ;))

Auch finde ich DxO OpticsPro 11 besonders für Einsteiger einwenig unübersichtlich, wenngleich alle Funktionen unmittelbar über Regler und Einstellmöglichkeiten erklärt werden. Ein Klick auf das „Fragezeichen“ neben einem Regler und es öffnet sich eine Erklärung unter diesem.

Dennoch scheint DxO OpticsPro 11 eine solide Lösung zur RAW-Entwicklung zu sein. Wer noch keine entsprechende App besitzt und eine kostenlose App sucht, der sollte sich DxO OpticsPro 11 ansehen und bis zum 30. November 2017 zuschlagen.
Ob deine Kamera von der App unterstützt wird, kannst du hier nachlesen.

Und hier findest du DxO OpticsPro 11

Die App selbst erhältst du nach Eingabe deiner E-Mail-Adresse, ggf. nicht vergessen den Haken beim „Newsletter“ zu entfernen, hier an dieser Stelle.

Nach Eingabe der E-Mail-Adresse erhältst du per E-Mail einen Link zum Download und den Lizenzcode. 

Weitere Informationen zur App gibt es auf dieser Seite.
Was die aktuell kostenlose Essential-Edition von der Kaufversion „Elite“ unterscheidet, verrät dieser Link.

Kennst du App schon? War der Tipp hilfreich für dich?
Wenn du die App geladen hast und nutzt, erzähl doch von deinen Erfahrungen mit dem Programm.
Ich freue mich über deinen Kommentar.

Greetz

Autogramm von HoernRockz

 

 

 

Ps: Gerne kannst du meinen Lesern und mir auch weitere kostenlose oder zu kaufende RAW-Entwicklungstools in den Kommetaren oder per Mail empfehlen. 🙂