Teuflisches Wetter

App-Piraterie: Wetter-App geht kreativen Weg um Raubkopien zu verhindern

Gestern habe ich davon berichtet, wie Tapbot, die Macher der Twitter-App Tweetbot in kreativ und unterhaltsam gegen App-Piraterie, also Raubkopierer vorgehen.

Teuflisches Wetter
Teuflisches Wetter

Heute möchte einen weiteren Kreativen Ansatz vorstellen.

Tapbot hat den Weg über einen Tweet gewählt, den ihre App versendet, sofern man Tweetbot nicht regulär im App Store erworben hat.

Die Macher der 0,89 Euro iPhone Wetter-App Bedingungen – schöne Wetter von Rubber Duck Software (hier sieht man wieder eindrucksvoll, man sollte nicht jede Übersetzung Google überlassen, denn im US-Store nennt sich die App weniger holprig „Conditions — Beautiful Weather Info on the Go!) gehen einen anderen, aber nicht weniger kreativen Weg.

Conditions Wetter-App

Conditions (ich nutze die engl. Bezeichnung) kommt vollkommen puristisch daher, heißt, hier werden wirklich nur die minimalsten und nötigsten Wetterangaben gemacht und nichts ist überfrachtet.

Der Weg, wie man aber App-Piraten, die nicht gekaufte App, vermiest, ist nicht minder minimal, aber eben auch kreativ.

Gegen App-Piraten

App-Piraten sehen statt dem Wetter ihres Ortes das Wetter von ARRmageddon, mit einer teuflischen Temperatur von 666°. – Schließlich kommen alle App-Piraten irgendwann auch mal in die Hölle und so weiß man schon mal die Temperatur des neuen Zuhause.

Pfiffig gelöst, wie ich finde.
Ich hoffe, weitere App-Kreative und Programmierer kommen auf ähnliche Ideen und zeigen den App-Piraten, wie widersinnig ihr handeln ist, dass man Apps kaufen sollte und dass man den meist kleinen Programmieren mit der App-Piraterie schadet.
Am Ende schadet man sich nur selbst, denn wenn die Programmierer kein Geld verdienen, werden sie uns auch keine schönen und/oder nützlichen Apps mehr erstellen.

Was haltet ihr von den Idee gegen App-Piraterie (ich finde das Wort übrigens schöner als Raubkopierer) mit kreativen Lösungen vorzugehen?

Ich würde mich eure Kommentare freuen.

Greetz

Autogramm von HoernRockz