Wer ist Ben?

PlanetRomeo: Wer ist der GayRomeo Ben? Ist Ben eine neue App? [UPDATE]

[Update 3 08.10.2012] Ihr könnt die Apps aktuell (das kann sich noch ändern) kostenlos über den iTunes App Store hier  und im Google Play Store dort laden und installieren. Ein ausführlicher Testbericht folgt im Laufe des heutigen Tages in einem gesondertem Artikel.
[Update 4 08.10.2012] Es hat leider etwas gedauert, aber einen ausführliches App-Review zu Android und iOS-Version von Planetromeo findet ihr [HIER]. 🙂

Seit gestern 03. Oktober 2012 prangt auf der Startseite von PlanetRomeo (vielen auch noch als GayRomeo bekannt), sofern man angemeldet ist, ein Countdown, der darauf hinweist, dass man in 5 Tagen, also am 08. Oktober 2012 einen Ben treffen würde.

Wer ist der PlanetRomeo Ben?
Wer ist Ben?

Viele PlanetRomeo-Mitglieder, auf diese Tatsache lassen sich die Suchanfragen auf unseren Blog schließen, fragen sich jetzt – mich eingeschlossen -, wer denn Ben nun ist?

PlanetRomeo trifft Ben – Die Fakten –

Stand am ersten Tag noch im Countdown „In 5 Tagen triffst du Ben“ (siehe Screenshot oben) ist heute am zweiten Tag dort zu finden, dass Ben in 4 Tagen in unserer Umgebung zu finden sei (siehe folgender Screenshot).

Ben wird also in meiner Umgebung sein! Will ich das? Vielleicht ist der gar nicht mein Typ!
Ben wird also in meiner Umgebung sein! Will ich das? Vielleicht ist der gar nicht mein Typ!

Was könnte es bedeuten, Ben zu treffen?

Keine Frage, PlanetRomeo möchte mit der Countdown-Aktion auf etwas hinweisen und das so, dass jeder es mitbekommt und neugierig wird.

Es ist anzunehmen, dass es eine Neuerung oder ein Update auf den Seiten von GayRomeo bzw. PlanetRomeo geben wird.

Ben ist natürlich keine spezielle Person, sondern Ben wird entweder stellvertretend für die gesamte Nutzerschaft von PlanetRomeo stehen, oder aber eine Abkürzung für einen Dienst sein.

Dass man Ben in seiner Umgebung trifft und dass am zweiten Tag im Countdown nicht mehr nur eine spezielle Person zu sehen ist, sondern viele verschiedene, lässt darauf schließen, dass Ben zunächst einfach exemplarisch für die Nutzer von PlanetRomeo steht.
Weiterhin nehme ich auf Grund dessen an, dass PlanetRomeo den Radardienst weiter ausbauen wird, denn, so ist stark an zunehmen, zielt „in 4 Tagen ist Ben in deiner Umgebung“ drauf.

Die Frage ist nur, wie baut PlanetRomeo die Funktion aus?

Im Quellcode des Frames, in dem sich der Countdown befindet, ist mehrfach die Bezeichnung „AppPromotion“ zu finden, zum Beispiel als .js-Datei, als CSS-Bereich im Header und selbst im Bereich des Countdowns noch einmal.

Ausschnitt aus dem Quellcode
Ausschnitt aus dem Quellcode

So vermute ich anhand dessen, das hier von einer „App Promo“ geschrieben wird, dass PlanetRomeo eine neue App einführen wird, die sich den Geodiensten widmet.

Webapp?

Die Frage ist allerdings, stellt PlanetRomeo eine Webapp hierfür zur Verfügung, wobei diese Möglichkeit an sich ja schon sowohl im Browser des Computers und auch in den Smartphone-Browsern besteht?

iOS-Update oder Android-App?

Oder wird PlanetRomeo ein lange erwartetes Update für die iPhone und iPad PlanetRomeo-App herausbringen, welches es zum Beispiel auch ermöglicht die Geodienste zu nutzen.

Aber macht es dann Sinn, alle Nutzer von PlanetRomeo anzusprechen?
Nicht jeder wird ein iPhone oder iPad nutzen und besitzen?

Könnte es heißen, dass PlanetRomeo zusätzlich eine eigene App für Android und gleichzeitig ein Update für die iPhone und iPad-App veröffentlicht?

Man würde so zumindest eine Mehrzahl der mobilen Nutzer ansprechen können.

Ganz anderer Ausbau des Radars

Es könnte aber auch sein, dass PlanetRomeo dahinter gar keine eigenständige App versteckt, sondern einfach die Radarfunktion so ausbaut, dass z.Bsp. direkt eine Landkarte in die Profile aufgenommen wird, die, sofern man die Geodienste freigegeben hat, anzeigt, wo das „Objekt der Begierde“ lebt.

In diesem Zusammenhang könnte dann auch die Suche noch entsprechend angepasst werden, dass einem die PlanetRomeo-User aus der eigenen Umgebung auf einer Landkarte, wie Google Maps angezeigt werden.

Ich bleibe an der Geschichte dran und werde die nächsten Tage verfolgen, was sich auf PlanetRomeo tut und den Artikel regelmäßig updaten, oder ggf. einen neuen Artikel schreiben.

Aber jetzt zu euch.
Was denkt ihr, was steckt hinter Ben? Spekuliert einmal mit und vielleicht finden wir gemeinsam die Lösung, bevor Ben zu uns allen kommt. 😉

[Update 1 04.10.2012] Offizielle PlanetRomeo Android-App?

Nach dem Tipp von Fins24 in den Kommentaren, der zu einem Download für eine Adnroid-Beta-Version einer PlanetRomeo-App führte, habe ich mir diese App einmal auf ein Android-Smartphone geladen. Dabei handelt es sich um die Release Kandidaten 4 der Version 1.0 und tatsächlich scheint hinter der App die PlanetRomeo B.V. zustecken.

Das Impressum der Android-App deutet auf eine offizielle PlanetRomeo-App hin
Das Impressum der Android-App deutet auf eine offizielle PlanetRomeo-App hin

So zumindest kann das Impressum in der App, bzw. der „Über diese App“-Bereich gedeutet werden.

Die mutmaßlicher PlanetRomeo Android-App, die mir vorliegt, hat die Radarfunktion in der App verankert. Sie ist über die „Hauptnavigation“ zu erreichen.
Dort werden die PlanetRomeo-Nutzer nach Nähe zum Standort bzw. zum im Profil angegeben Standort in Metern und Kilometern angegeben.

Selbst lässt sich die App, wie ich empfinde, intuitiv bedienen.

Ein paar Impressionen, auch die Radarfunktion, aus der App findet ihr im Anschluss an diesen Artikel.

Vielleicht erwartet uns also tatsächlich eine neue PlanetRomeo-App. Neben der ersten offiziellen App für Android, wäre auch eine App für iOS an sich angesagt.

Sobald die Android-App offiziell im Google Play Store erhältlich ist, werde ich einen ausführlichen Testbericht dazu verfassen.

Auf jeden Fall bleibe ich, wie auch bei Ben, weiter am Ball.

[Update 2 05.10.2012] Es kommen neue Apps

Ich habe noch einmal tiefer in den Quelltext hineingeschaut und mir speziell die CSS-Datei angesehen und fand dort unter anderem die Definitionen für „div.appLaunchStore1“ und „div.appLaunchStore2„.
Diese Ausdrücke lassen schon einmal auf die Veröffentlichung einer bzw. zweier Apps in „Stores“ schließen.

Vor diesen genannten Punkten findet sich weiterhin folgende Passage und Link zu einem Bild in der CSS-Datei:

 (…)
background: url(/v1/img/countdown/day_6abgdx65558732.png);overflow-x: hidden;}div.appLaunchPreview
(…)

Schaut man sich dann die Bild-Datei an, von der ich einen Screenshot erstellt habe, dann sieht man auf dem Bild ein iPhone, sowie ein Android-Smartphone und vor allem für die Apple-Nutzer, wie mich, eine völlig neue App, die auch noch einmal die Geolocation-Dienste, also das Radar, aufnimmt.

So sehen sie aus, die neuen PlanetRomeo Apps für iOS und Android (Screenshot aus der CSS-Datei)
So sehen sie aus, die neuen PlanetRomeo Apps für iOS und Android (Screenshot aus der CSS-Datei)

Auf Grund dessen kann man wohl annehmen, es kommt eine neue iOS-App und eine Android-App, dessen Beta uns wohl Fins24 verlinkt hat und ich (ihr auch) so schon sehen konnte.

Dass Ben in unsere Nähe kommt, zielt einfach darauf, dass man mit den neuen Apps von PlanetRomeo einfach sehen kann, wer in der Umgebung ist.
Ben steht dabei wohl einfach für einen beliebigen Nutzer von PlanetRomeo, bzw. GayRomeo.

Ich bin auf die Apps gespannt und werde mich, sobald sie erschienen sind, noch einmal speziell mit diesen befassen und testen.

Denkt ihr, ich habe Recht und es kommen Apps, oder steckt hinter Ben noch mehr?

Greetz
Autogramm von HoernRockz

 

 

[nggallery id=15]