Der Bauch muss weg – Tag 5 des Bauchmuskeltrainings mit 200 Situps als iPhone-App

200SitUpsGestern bin ich in New York, NY angekommen und beginne heute laut dem iPhone App „Two Hundred Situps“ meine zweite Woche mit Tag eins. Effektiv bin ich aber beim fünften Tag meines Selbstversuches mit dem App meinen Bauch zu straffen und 200 Sit-Ups an einem Stück zu schaffen.

Wie ich schon am letzten Übungstag berichtet habe, rechnet das App „Two Hundred Situps“ einen leicht anderen Rhythmus der Einheiten, als ich sie bisher machte. Dort wurde zwischen den Tagen eins bis drei jeweils ein Ruhetag eingelegt. Besonders jetzt zwischen den Weihnachtstagen werde ich es mir überlegen, zumindest mich in dieser Einheitenwoche annähernd an das Programm zu halten. Allerdings werde ich den ersten Ruhetag nicht bereits morgen (Donnerstag) einlegen, sondern am Freitag. An diesem Tag haben wr in den USA nämlich unseren Weihnachtstag und feiern ihn mit der Familie.200 SitUps Tipp der Woche Da möchte ich nicht während der Familienfeier aufstehen und mal eben meine Einheit Sit-Ups machen.

Ich möchte auch noch einmal daran erinnern, dass am Ende dieser „Einheiten-Woche 2“ ein erneuter Leistungstest ansteht. Zwischen der letzten Einheit dieser Woche (dritte Einheit) und dem Leistungstest wird noch einmal ein Ruhetag einzulegen sein.

Weiterhin möchte ich euch an die Zeitdifferenz Ostküste der USA und Deutschland erinnern. Durch diesen Zeitunterschied werden meine Berichte nach eurer Uhrzeit nach Mitternacht erscheinen. Wie ich es schon in Deutschland mache, werde ich auch in New York, NY den Abend für die Sit-Ups nutzen.200 SitUps Woche 2 Tag 1

Aber jetzt zu der heutigen Einheit Sit-Ups und zu Beginn die bekannte Zusammenfassung des Ist-Zustandes.
Wobei sich noch nicht sehr viel geändert hat zum Tag drei und vier.

  • Größe 181 cm,
  • dazu „schwere“ 59 kg (nein, kein Tippfehler ;)),
  • zunächst kein spürbarer Muskelkater in den „Bauchmuskeln“,
  • mein Bauchumfang hat sich bei knapp 88 cm gehalten,
  • es fühlt sich so an, als wenn sich unter der Bauchdecke die ersten Muskelpartien doch schon wieder aufzubauen beginnen

200 SitUps Woche 2 Tag 1Als ich heute anfing mit den Sit-Ups war mein leichter Muskelkater von Montag bereist wieder verschwunden. Da macht man sich natürlich gleich Sorgen, dass aller Muskelaufbau bereits wieder futsch. Aber wenn ich mich nicht täusche und Tim auch nicht, dann kann man im oberen Bereich der Bauchmuskeln bereits eine neue Definierung spüren und auch der Bauch beginnt sich leicht zu straffen.

An meinem fünften Tag der Sit-Ups stehen 21-21-15-15-mind. 22 Sit-Ups an.
Nachdem ich mich auf den Rücken in meinem Zimmer gelegt habe und mit der ersten Einheit des Tages beginnen wollte, spürte ich doch wieder den Muskelkater. Aber nicht im oberen Bereich, sondern den unteren Muskelbereich des Bauches spürte ich.
Welch ein neues Gefühl also.200 SitUps: Nur 60 Sekunden  Ruhepause

Nach der Vollendung der ersten 21 Sit-Ups, rechnete ich mit einer Ruhepause von erneut 120 Sekunden oder mehr, da sich diese bereits in der letzten „Einheiten-Woche“ verlängerte. Da habe ich mich aber geirrt, denn heute standen keine 120 Sekunden oder gar 150 Sekunden Pause an, sondern wie zu Beginn der ersten Woche 60 Sekunden Ruhepause.

Also nicht viel Zeit, sich zu erholen?
200 SitUps Geschaffte Sit-UpsIch denke schon, vielleicht war ich auch einfach nur von dem Ruhetag gestern, obwohl es durch den Flug nicht wirklich ein erholender Tag war, wieder voll Kraft, dass mir die Einheiten so leicht fielen.

Zumindest schaffte ich heute viel mehr, als die angegebene Anzahl von Sit-Ups. Wie schon erwähnt, waren 21-21-15-15 und mindestens 22 Sit-Ups in der letzten Einheit für heute vorgesehen.
Ich schaffte in der letzten Einheit ganze 80 Sit-Ups und bin gespannt, ob sich morgen ein Muskelkater einstellen wird.
200 SitUps 152 Sit-Ups am Tag 5Heute war ebenso das erste Mal, dass ich wirklich geschwitzt habe, ohne vor eine Heizung zu liegen.
Was dafür spricht, dass eine wirkliche Energieumwandlung stattfinden sollte, denn zum Schwitzen kam ebenso ein beschleunigter Puls. Ich wurde also wirklich ein wenig gefordert.

Hätte ich allerdings die Einheit von morgen schon vorher gewusst, dann wären es vielleicht keine 152 Sit-Ups heute geworden.200 SitUps Woche 2 Tag 2

Morgen, für mich am sechsten Tag des Trainingsprogrammes „Two Hundred Situps“ und im Programm Woche 2, Tag 2 stehen 21-24-18-18-26 Sit-Ups an.

Ich habe noch keine Ahnung, ob ich diese Einheit so durchstehe. Vielleicht habe ich heute wirklich etwas übertrieben und zu viel Sit-Ups in der letzten Einheit gemacht. Ich fühlte mich aber so fit heute, dass ich einfach versuchen musste, an meine Grenzen zu kommen, ohne mich komplett zu überanstrengen.

Es ist ja nicht so, dass ich komplett untrainiert bin und noch nie Sport gemacht habe. Bis zum Studienbeginn in diesem Jahr war ich ja regelmäßig auf dem Tennisplatz zu finden, joggte, war schwimmen und ähnliches.
Von daher geht’s einfach darum, auch wieder die Motivation zu finden und es scheint so, als tritt diese wieder ein.200 SitUps Woche 2 Tag 2

Ich hoffe, nach den Ferien, wenn im Januar wieder die Vorlesungen beginnen hält das an.

Also bis morgen,

euer
Henne

Das App „Two Hundred Situps“ könnt ihr im App-Store für, als ich den Artikel schrieb, 1,59 Euro erhalten, wenn ihr diesen Button klickt: Two Hundred Situps