Kommentare des Jahrganges zu Hendrik (von allen Henne genannt)

Motorola v600 Henne, wer ist Henne? *** Ach, dieser Ami *** Wichtigster Mann (?) der Schule *** Weltmeister beim „Zuspätkommen“ *** Fast nie anwesend (VIP) und Amerikaner *** most important person? *** Nie da; immer als Schülervertretung unterwegs *** Knuffig *** Handy Man *** „Och, ich komme gerade aus einem Wochenende in New York“ – dekadent!!! *** Ausspruch Deutsch zu Frau Sch.: „Respekt? Reicht es nicht, wenn ich Sie akzeptiere!“ Das sagt alles *** Klimper, klimper (großes Schlüsselbund) *** Mr. Oberorganisatorin *** Bescheidenheit ist eine Zier… *** Ist der Ami bei uns im Jahrgang? *** „Businessman“ *** Oft nicht da, weil er viel beschäftigt ist *** Sehr wichtig *** Guter Organisator *** Groß, aus den USA, Schulsprecher *** … und seine Geschäftsessen *** Ach, welch schweres Amt *** Für (fast) jeden da, wenn man jemanden braucht *** Hyperaktiv *** Wichtiger Geschäftsmann -> Wieso immer der Schlüssel? *** Ruhig sitzen? -> Kann er das? *** Unser Schülersprecher – war ja klar! *** Der einzige Schüler, der nebenbei selbstständig ist *** In der elften gehasst, seit er Schülersprecher ist geliebt! Toll, wie er sich gewandelt hat *** Kommt selten zum Unterricht -> Begründung SV *** Oft arrogant, selbstbewusst; wer ihn kennt, der weiß, er kann auch anders *** Er kann mehr reden in einer Stunde, als die Lehrer, ohne nur ein Wort zum Unterricht beigetragen zu haben. Das machte ihn liebenswert. ***

Was soll aus Henne werden?

Anwalt *** Mercedes- Händler *** Arzt, wie sein Papa *** Sozialarbeiter *** Telekommunikationsmanager *** Handy- Vertreter *** Versicherungsangestellter *** Manager *** Progromist am Computer (Anmerkung von Henne: Häh, was’n das? Ich kenn das Wort nicht, selbst der Duden hilft da nicht. :P) *** Leiter von Butterfahrten (Anmerkung von Henne: Weil ich auf Fehmarn lebe? 😛 ) *** Reitlehrer (Anmerkung von Henne: Ich kann nicht reiten)*** Börsenmakler *** Präsident der USA *** Lehrer für Deutsch und Latein ***