NYC-Hennes-Welt

Wir sind Dein Mitmachblog aus den Bereichen Lifestyle, Emo, Musik, Technik, Gay- und Bi und mehr! 

NYC-Hennes-Welt - Wir sind Dein Mitmachblog aus den Bereichen Lifestyle, Emo, Musik, Technik, Gay- und Bi und mehr! 

Was Google kann, hat Apple schon längst: Codenamen für die iOS-Versionen

Codenamen iOS

Codenamen iOS

Froyo, Gingerbread, Honeycomb und aktuell Ice Cream Sandwich, man kennt sie, die Bezeichnungen bzw. die Codenamen der verschiedenen Android-Versionen von Google.
Aber nicht nur Google benennt seine Betriebssysteme für Smartphones und Tablets intern mit Codenamen, bevor sie veröffentlicht werden, sondern auch Apple gibt seinen iOS-Versionen mehr oder weniger “putzige” Codenamen.

Der iOS-Developer Steve Troughton-Smith benannte kürzlich diese Codenamen, die Apple für seine iOS-Versionen (früher iPhone OS) intern vergibt:

  • 1.0: Alpine (1.0.0 – 1.0.2: Heavenly)
  • 1.1: Little Bear (1.1.1: Snowbird, 1.1.2: Oktoberfest)
  • 2.0: Big Bear
  • 2.1: Sugarbowl
  • 2.2: Timberline
  • 3.0: Kirkwood
  • 3.1: Northstar
  • 3.2: Wildcat – diese iOS-Version gab es nur für das iPad
  • 4.0: Apex
  • 4.1: Baker
  • 4.2: Jasper (4.2.5 – 4.2.10: Phoenix) – iOS-Versionen für das CDMA-iPhone 4
  • 4.3: Durango
  • 5.0: Telluride
  • 5.1: Hoodoo
Tweets mit den Codenamen

Tweets mit den Codenamen

Auffallend ist, was iPhone, iPad und iPod-Touch-Nutzer, die ihr iOS-Gerät jailbreaken sicher bemerkten, dass die erste Version des iOS mit Alpine genau den Codenamen trägt, welcher auch als Standardpasswort für den SSH-Zugang verwendet wird.

(via)

Teile es mit:
  • Print
  • PDF
  • Add to favorites
  • email
  • Yigg
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Live
  • Yahoo! Buzz
  • MySpace
  • Digg
  • LinkedIn
  • Webnews.de
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • MisterWong.DE
  • Ping.fm
  • Posterous
  • Tumblr
  • Technorati
  • Reddit
  • Wikio
%d Bloggern gefällt das:
ebay Auktion Item 250614357877