NYC-Hennes-Welt

Wir sind Dein Mitmachblog aus den Bereichen Lifestyle, Emo, Musik, Technik, Gay- und Bi und mehr! 

NYC-Hennes-Welt - Wir sind Dein Mitmachblog aus den Bereichen Lifestyle, Emo, Musik, Technik, Gay- und Bi und mehr! 

Jailbreak per Pwnage 3.1.4 für OS X

Bild 1In dem folgenden Artikel behandeln wir den den Jailbreak per Pwnage 3.1 für OS X.
Achtung Windows-User: Dieses Anleitung funktioniert nur auf Macs.

Weiterhin funktioniert dieses Tool derzeit nur mit den iPhone Modellen iPhone Classic (iPhone 2G), iPhone 3G und iPod Touch 1G, sowie iPhone 3GS und iPod Touch 2G.

Achtung: Das neue PwnAgeTool unterstützt jetzt auch das iPhone 3GS OTS, ebenso wird der iPod Touch 2G unterstützt. Der iPod Touch 3G wird noch nicht unterstützt.
Wer sein iPhone mit Ultrasn0w nutzen möchte/ muss, kann nur dieses Tool nutzen und eine spezielle .ispw mit dem Baseband der Firmware 3.0 erstellen.
Wird die originale 3.1.2er Firmware von Apple genutzt, ist ein Software-Sim-Unlock unter Umständen nie mehr möglich!

Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein?

Wichtige Hinweise unbedingt erst lesen:

Erstelle dir mittels des “Pwnage-Tools” eine eigene 3.1.2er Firmware und spiel diese ein.
Eine nicht mit dem “Pwnage-Tool” bearbeitete Firmware würde dir den Unlock mittels Ultrasn0w für jetzt und vielleicht sogar für immer unmöglich machen.

Anleitung

Präambel

Bevor du anfängst, synchronisiere (nicht updaten!) dein iPhone mit iTunes, damit dir keine Daten verloren gehen.

Hast du ein iPhone 3GS, das bereits jailbroken ist, dann führe bitte folgende Schritte zunächst aus, wenn noch nicht geschehen, bevor du dein iPhone 3GS jailbreakst, ist dein iPhone 3GS OTS und war bisher noch nicht jailbroken, dann führe diesen Schritt unbedingt aus, nachdem du dein iPhone 3GS jailbroken hast.

  1. Um zukünftig eine eigene 3.1.x’er oder höher Firmware inkl. Jailbreak zu erstellen, ist es nötig diese zu signieren. Für diese Signierung ist ECID Datenes nötig, dass dein ECID / Zertifikate mittels Cydia unter 3.0.x hinterlegt wurde. Das bedeutet, dein iPhone 3GS muss bereits vorher unter OS 3.0.x gejailbreaked gewesen sein, oder wurde es jetzt unter OS 3.1.2, vgl. auch unseren Artikel “ECID-Daten über Cydia sichern”
    Dazu Cydia “Make my life easier” auswählen. Nach erfolgreicher Speicherung zeigt Cydia den kleinen Infotext “This device has a 3.0 ECID SHSH on file”.
  2. Zusätzlich prüft iTunes, ob deine dann erstellte Firmware korrekt signiert wurde, daher ist es nötig die entsprechende Abfrage per Hosts Datei umzuleiten.
    Dazu musst du folgenden Eintrag in deiner Hosts Datei vornehmen:74.208.105.171 gs.apple.com

    Wenn du Windows-User bist:

    C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts

    Wenn du Mac OS X-User bist:

    Mit folgenden OS X Terminalbefehl kannst du deine Hosts-Datei bearbeiten:
    sudo /Applications/TextEdit.app/Contents/MacOS/TextEdit /etc/hosts

1. Die Installation von Pwnage 3.1.4

Bild 2

Zunächst PwnageTool_3.1.4 downloaden, mounten, heraus kopieren (wichtig), starten und die “Copyright und Hinweis” Meldung mit “ok” bestätigen.

2. Das Gerät auswählen

Bild 3

Wähle als nächstes dein zu jailbreakendes Gerät (iPhone, iPod oder iPhone 3G, iPhone 3GS) aus und klicke anschließend unten rechts auf “weiter”.

3. Experten Modus oder Anfänger Modus?

Oben links findet ihr nun einen Button und ihr könnt auswählen, ob ihr das folgende nun als “Anfänger”, oder als “Experte” nutzen möchtet.

Im Modus für Experten könnt ihr eigene Bootlogos, Cydia-Pakete vorinstallieren oder individuale Partionsgrößen anlegen.
Ihr solltet dies aber wirklich eher nur dann nutzen, wenn ihr euch selbst schon als Experte seht. Ansonsten wählt lieber den “Anfänger”-Modus.

4. Die Firmware auswählen

An diesem Punkt sucht “Pwnage” nach einer bereits vorhandenen Firmware-File. Wird keines gefunden, kann an dieser Stelle die Firmware gesucht und ausgewählt werden.
Abschließend noch auf “weiter” klicken.

Bild 5

5. Die Bootloader Files auswählen (nur beim iPhone Classic / iPhone 2G, wenn diese nicht automatisch gefunden wurde)

Als erstes fragt “Pwnage” nach den Bootloader Dateien, lade diese herunter und entpacke sie
Erscheint die Meldung “Would you like to browse for Bootloader v3.9 file?” klicke auf “No”, um es zu bestätigen.Bild 6

Die Frage, “Möchtest du die Bootloader 3.9 auswählen?” bestätigst du mit “Yes” und wähle die entsprechende “BL-39.bin” aus.

Die jetzt folgende Fragen für den Bootloader 4.6 genau entsprechend dem 3.9er mit “BL-46.bin” wiederholen.

6. Der Experten-Modus (dies ist nur im Experten-Modus nötig)

Bild 7

Beginne mit dem Menü “Allgemeine Einstellungen” und gehe es Schritt für Schritt durch.

Bei Vertragsgeräten oder Factory Unlocked Geräten (SIM-Lock freie) die Aktivierung deaktivieren, diese wird durch iTunes vorgenommen.

Beim iPhone Classic (iPhone 2G) sind die “Bootneuter Einstellungen” nötig und nur bei diesem iPhone sind sie es.

  • aktiviere den “Neuter Bootloader”Bild 8
  • dann den Bootloader updaten
  • aktiviere das passende Update auf “4.6″
  • “Unlock Baseband” und “BootNeuerApp automatisch löschen” aktivieren

Es folgen die Logo-Einstellungen, welche bei allen Geräten erscheint.

Bild 9

Ihr könnt in diesem Punkt eigenen Bootlogos einspielen oder aber die vorgegeben deaktivieren. In diesem Fall werden dann die Standard Logos, wie das Apple Logo, angezeigt.

Habt ihr alle Einstellungen, wie ihr sie haben wollt, vorgenommen, klickt ihr auf “Erstellen” und anschließend unten rechts auf “weiter“.

Bild 10

7. Die .ipsw Datei erstellen

Pwnage fragt dich nun, ob die eigene Firmware-Datei erstellt werden soll, bestätige dies mit “Yes”.

Bild 11

Bestätige nun noch, ob du Vertragskunde bist oder nicht.

Bild 12

Alle die ein iPhone z.B. mit T-Mobile Vertrag gekauft haben, können an dieser Stelle auf “Yes” klicken. Die Aktivierung des iPhones läuft bzw. muss dann sogar über iTunes gemacht werde.
Hast du ein Factory Unlocked (SIM-Lock freien) Gerät klickst du hier ebenfalls auf “YES”!
Alle anderen klicken hier auf “No”!

Bild 13

Pwnage erstellt nun die individuelle Firmware. Zwischendurch wirst du nach

Bild 14

entsprechenden Schreibrechten gefragt, hier musst du dich entsprechend authentifizieren.

8. Das iPhone in den DFU Modus oder Recovery versetzen

Ist dein iPhone bereits mit Pwnage bearbeitet wurden, musst du dieses in den “Recovery Modus” bringen.
Erscheinen hier Fehlermeldungen bei bereits mit bearbeiteten Geräten mache ohne Recovery Modus weiter.

Hast du ein “neues” Pwnage Gerät, du hast es noch nie mit Pwnage bearbeitet, musst du in den “DFU Modus”.

Klicke nun entsprechend, wenn dein iPhone bereits mit Pwnage bearbeitet wurde, auf “Yes”, wenn dies nicht der Fall war auf “No”.

Der DFU Modus:

Bild 15Hat dein Gerät noch nie Pwnage genutzt, musst du dein iPhone entsprechend der Anweisung in den in den DFU Modus gebracht werden.

Dieser wird dir auch bebildert innerhalb von Pwnage erklärt.

  • Verbinde das iPhone per USB und schalte es, wie du es für gewöhnlich machst, aus, indem du den “SLEEP”-Button gedrückt hälst bis “Ausschalten” erscheint und bestätige es.
  • Halte nun genau 10 Sekunden “Sleep” und “Home” gleichzeitig gedrückt,
  • danach nur noch alleine den “Home”-Button gedrückt halten bis iTunes bzw. der Mac dein iPhone erkennt.

Der Recovery Modus:

Hat dein Gerät bereits Pwnage genutzt, muss das iPhone in den Recovery Modus gebracht werden.

  • Bild 16Verbinde das iPhone mit dem Computer per USB.
  • Starte dein iPhone neu, indem du den den “SLEEP”-Button und zugleich den “HOME”-Button gedrückt hälst,
  • nach etwa 10 Sekunden (das iPhone ist dunkel geworden) den “SLEEP”-Button los lassen, der “HOME”-Button wird weiter gedrückt gehalten,
  • iTunes sollte nun das iPhone im Recovery Modus erkennen.

Bild 17

Jetzt ist die eigene Firmware komplett und kann von dir auf dein iPhone gespielt werden. Du kannst Pwnage jetzt schließen.

9. Das Wiederherstellen auf die eigene Firmware

Starte als erstes dein iTunes, wenn du es nicht bereits geöffnet hast.

Halte “alt” gedrückt und klicke gleichzeitig auf “Wiederherstellen”.
Nun sollte dich dein iTunes nach der Firmware fragen. Wähle die eigenen Firmware 3.0 aus und bestätige dies.

Jetzt wird iTunes mit der Wiederherstellung der Firmware 3.1 beginnen, dies dauert ca. 10-15 Minuten.

10. Der BootNeuter (nur für iPhone 2G / Classic)

Nach der Wiederherstellung der eigenen Firmware über iTunes startet automatisch der “BootNeuter” und erledigt alle Aktionen wie Jailbreak, Aktivierung und ggf. den Unlock.
Achtung: Diesen Vorgang auf keinen Fall abbrechen bzw. unterbrechen!!!

Nachdem dieser Vorgang abgeschlossen ist, habt ihr ein komplett entsperrtes bzw. nicht mehr gelocktes iPhone 2G/Classic / iPod Touch ( jenes der ersten Generation).

11. Abschließende Hinweise:

Solltest du ein iPhone haben, dass inoffiziell aktiviert werden musste, oder bei dem die Push-Benachrichtigung nicht funktioniert, dann haben wir für dich in dem Artikel: “PushFix via Cydia” eine Anleitung zusammengefasst.

12. Der iPhone 3G Software-Unlock Ultrasn0w (Nutzung mit allen Netzbetreibern)

Bist du ein iPhone 3G/3GS-Besitzer, der einen Software-Unlock (ein Unlock über die Software, um das iPhone 3G in allen Netzen nutzen zu können) benötigst, kannst du nun mit der Ultrasn0w, also 3G Unlock-Anleitung weiter machen.

Wir wünschen dir viel Spaß mit deinem nun gejailbreakten iPhone!
Wie immer, geben wir keinerlei Gewähr, dass alles so läuft, wie es soll, euer iPhone keine Schäden davon trägt und sprechen uns hiermit von jeglichen Ansprüchen frei!

Mit Nutzung unserer Informationen, Artikel und Software erkennst du jeglichen Haftungsausschluss an.

Teile es mit:
  • Print
  • PDF
  • Add to favorites
  • email
  • Yigg
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Live
  • Yahoo! Buzz
  • MySpace
  • Digg
  • LinkedIn
  • Webnews.de
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • MisterWong.DE
  • Ping.fm
  • Posterous
  • Tumblr
  • Technorati
  • Reddit
  • Wikio
%d Bloggern gefällt das:
ebay Auktion Item 250614357877